Ärztliche Hilfe
     Home
    Marktplatz 3
    6410 Telfs
    Tel.: +43 (0)5262 61748

    ärztlicher Leiter: FA Dr. Christoph Puelacher

    E-Mail senden
       
Wenn Sie Symptome von Schlafstörungen aufweisen oder unter körperlichen Beschwerden leiden, deren Ursachen Sie nicht kennen, so wenden Sie sich vertrauensvoll an Ihren Arzt.

Schlafstörungen zählen nicht zu jener Gruppe von Erkrankungen, die sich im Lauf der Zeit auch ohne Behandlung bessern oder ganz verschwinden.


Ohne ärztliche Abklärung und Begleitung lassen
sich Schlafstörungen nur schwer erkennen und behandeln.

Üblicher Ablauf:

Erfassen Sie Ihre individuelle Schlafsituation mit Hilfe eines der unter Service zum Download bereitstehenden Fragebögen.

Schildern Sie Ihrem Hausarzt die Symptome möglichst genau und nennen Sie Intensität und Häufigkeit der jeweiligen Beschwerden.

Diagnostiziert Ihr Hausarzt eine Schlafstörung, wird er Sie zur fachärztlichen Abklärung überweisen. Sie können sich aber auch direkt an die Ordination des ärztlichen Leiters des Schlaflabors Telfs, FA Dr. Christoph Puelacher, wenden.

Zur genauen Diagnose einer Schlafstörung werden die wesentlichen Parameter erfasst. Dies kann entweder durch ein mobiles Erfassungssystem bei Ihnen zu Hause oder im Schlaflabor erfolgen. Diese Untersuchungen sind völlig schmerzfrei und frei von Nebenwirkungen.

Im Rahmen einer fachärztlichen Auswertung werden die Ergebnisse mit Ihnen besprochen und eventuell erforderliche therapeutische Maßnahmen eingeleitet.

Behandlungen von Schlafstörungen können längere Zeit in Anspruch nehmen. Dazu werden Sie in regelmäßigen Abständen zu Kontrolluntersuchungen eingeladen. Begleitend steht Ihnen Ihr behandelnder Arzt für Fragen zur Verfügung. Es existieren auch Selbsthilfegruppen, deren Ansprechpartner Ihnen vom Schlaflabor Telfs gerne genannt werden.